Der Businessplan – Grundlage für Ihr Unternehmen

Der Businessplan ist die schriftliche Beschreibung des Gründungsvorhabens oder einer Geschäftsidee. Im Businessplan fasst der Existenzgründer seine persönlichen Voraussetzungen und die Einzelheiten zum geplanten Unternehmen zusammen.

Bei bestehenden Unternehmen wird zusätzlich ein Überblick über die bisherige geschäftliche Entwicklung gegeben.

Den Businessplan benötigt man z. B. zur Vorstellung seines Unternehmens bei Geldgebern wie Banken oder für die Beantragung des Gründungszuschusses bei Arbeitslosigkeit.

Zu den persönlichen Daten gehören neben den Angaben zu Anschrift und Geburtstag auch die bisherige berufliche Karriere, die Ausbildung bzw. das Studium und Weiterbildungen. Aus den persönlichen Angaben im Businessplan sollte hervorgehen, warum der Existenzgründer sich selbständig machen will und welche Qualifikationen er dafür mitbringt. Fehlen bestimmte Qualifikationen, wie z.B. Kenntnisse zur Buchführung, kann der Gründer im Businessplan auch darlegen, wie er diese Defizite kompensieren will, z.B. über Qualifizierung.

Die Einzelheiten zum geplanten Unternehmen sollten den grössten Teil des Businessplans einnehmen. Hier wird das Geschäftsmodell erklärt, die Kunden definiert, der Personalbedarf beschrieben, der Standort und der Wettbewerb analysiert sowie das Marketingkonzept vorgestellt.

Viele Existenzgründer neigen dazu, den Businessplan von Vorlagen zu kopieren. Dabei sollte man aber darauf achten, dass die Inhalte auch wirklich zum Gründungsvorhaben passen!

Wir unterstützen Sie

Wir unterstützen Existenzgründer und Unternehmer bei der Erstellung ihres Businessplanes.

Dazu gehören:

  • Textteil, Beschreibung des Unternehmens
  • Investitionsplan
  • Rentabilitätsvorschau
  • Liquiditätsplanung