Individuelles Coaching zur Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

Eine Existenzgründung ist für die meisten eine finanzielle Herausforderung. Eignet sich die Gründungsidee? Besteht genügend Fachwissen, um sich zu etablieren? Wird sich die Selbstständigkeit rentieren? Mit fachkundigen Beratern und den richtigen Förderprogrammen kann ein Gründer sein Risiko minimieren und mutig durchstarten. Vor allem für die Erarbeitung eines ausgefeilten Businessplans ist es ratsam, mit einem Experten zusammen zu arbeiten, der eine Einschätzung über die Plausibilität und Tragfähigkeit des Vorhabens geben kann.

Das Einzelcoaching Existenzgründung von Erfolgspfad vermittelt Ihnen alle gründungsrelevanten Inhalte zur Aufstellung eines validen Unternehmenskonzeptes.

Unser Coaching ist modular aufgebaut und kann individuell auf die Bedürfnisse des Gründers zugeschnitten werden. Der Berater vermittelt nur die Inhalte, welche der Einzelne auch wirklich benötigt. Unser Angebot richtet sich an alle Existenzgründer, die sich aus der Arbeitslosigkeit selbstständig machen und den Leistungsbezug (ALG I oder ALG II) beenden wollen.

Zielgruppe:

  • Existenzgründer, die aus der Arbeitslosigkeit heraus ein Unternehmen gründen wollen

  • Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind und sich selbständig machen wollen

Ablauf:

  • Einzelcoaching mit individueller Terminvergabe

  • Maßnahmedauer 2 bis 8 Wochen

  • Durchschnittliche Maßnahmedauer ca. 4 Wochen

  • In Voll- oder Teilzeit möglich

  • Laufender Einstieg möglich

Einzelcoaching Existenzgründung Icon

Das Einzelcoaching wird in Unterrichtseinheiten (UE) gerechnet, d. h. eine Unterrichtseinheit umfasst je 45 Minuten. Pro Woche werden in der Regel mindestens zwei Termine vereinbart, je nach Wunsch auch mehr. Das Coaching kann jederzeit beginnen und ist in der Regel – bei vollen 100 UE – nach 3 bis 6 Wochen abgeschlossen. Die Länge und Regelmäßigkeit der Termine kann der Gründer individuell mit dem Berater absprechen.

Die Themenblöcke können einzeln gebucht werden oder wie folgt aufeinander aufbauen:

Gründercoaching Themenblock 1 Überprüfung Gründereignung
Gründercoaching Themenblock 2 Businessplan Basis (Textteil)
Gründercoaching Themenblock 3 Businessplan Aufbau (Zahlenteil)
Gründercoaching Themenblock 4 Businessplan Aufbau II: Digitale Unternehmensstrategie
Gründercoaching Themenblock 5 Grundwissen Selbständigkeit
Gründercoaching Themenblock 6 Marketing

Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter unterstützen geplante Firmengründungen, indem sie durch die Ausgabe von sog. Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheinen (AVGS) die Kosten des Coachings vollständig übernehmen. Für den Existenzgründer ist das Coaching also kostenfrei. Bei der Beantragung des AVGS hilft das Team von Erfolgspfad und erklärt, worauf es ankommt. Ist der AVGS bewilligt, kann das Einzelcoaching starten.

Unsere Leistungen bieten wir an vielen Standorten in ganz Deutschland an, um eine schnelle direkte Beratung gewährleisten zu können. All unsere Berater sind geschult und begleiten Gründer in 1:1-Betreuung auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Sie wollen gründen? Wie sieht Ihr Erfolgspfad aus?

Lassen Sie sich beraten! Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei Ihrer Gründung? Sie erreichen uns kostenfrei unter der Servicenummer 0800 99 99 399.

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern!

Vereinbaren Sie kostenfrei Ihre unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin!
0800 99 99 399

Jetzt Kontakt aufnehmen!