POTTPAULI auf Reisen – Ein Stoffschwein von Nadine Müller

Nadine Müller wurde Mediengestalterin und arbeitete 14 Jahre lang in der Managementberatung, doch sie wollte nach dieser langen Zeit einfach etwas Neues ausprobieren. Sie gönnte sich eine Auszeit und schloss anschließend ein Fernstudium zur Online Marketing Mana-gerin ab. „Während meiner Auszeit in Australien ent-deckte ich dann wieder meine Leidenschaft für das Reisen und Fotografieren“, erinnert sich Nadine Müller. „Es schlugen zwei Herzen in meiner Brust: Zum einen wollte ich diese Leidenschaft ausbauen und mit anderen teilen. Gemeint ist nicht die Reise ins Ausland, sondern Reiseziele im Ruhgebiet, meiner Heimat, mit der ich im Herzen verbunden bin. Mit meiner Arbeit wollte ich Menschen eine Freude bereiten und sie glücklich machen. Zum anderen wollte ich mit meiner Leidenschaft mein eigenes Geld verdienen, meine Zeiten selber planen und flexibel sein“, so Nadine Müller.

In Erinnerung an ihr früheres Stoffschwein Jolante und ihr Reisetagebuch von damals kam ihr dann DIE Idee: Ein Reiseführer für Kids als Erlebnistagebuch mit Fotos und spielerischen Aufgaben. Natürlich im Ruhrgebiet, mit all den sehenswerten Städten und liebenswerten Orten. Dazu ein Kuscheltier als plüschiger Reisebegleiter – POTTPAULI sollte er heißen. Der Vertrieb sollte zunächst online über Amazon laufen, denn damit kennt sich Nadine Müller ja aus. „Amazon ist und bleibt einfach die größte Produktsuchmaschine im deutschsprachigen Raum. Es ist schnell gemacht, einfach und Dank Algorithmus auch erfolgsversprechend.“ Selbstverständlich sollten die Produkte auch im Handel verfügbar sein, so der Plan.

Trotz jahrelanger Managementerfahrung wollte sie Expertenwissen zur Selbständigkeit einholen und informierte sich über die Möglichkeiten eines Existenzgründercoachings. Bei Erfolgspfad erfuhr sie vom Gründercoaching kompakt und von Finanzierungsmöglichkeiten wie dem Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit. Kurz darauf fanden schon die ersten Termine mit einem Unternehmensberater von Erfolgspfad statt, in denen der Businessplan finalisiert und der Finanzplan verfeinert wurden. „Mein Coach war sehr entspannt und zuversichtlich. Obwohl wir enormen Zeitdruck hatten, sagte er immer: Wir schaffen das. Ich war eher angespannt, da ich ungern Dinge grade so in time abgebe. Wir haben oft bis in die Puppen gearbeitet“, so Nadine Müller. „So ein Coaching ist halt unerlässlich. Jedem ist klar, dass man am Anfang einer Selbständigkeit nicht genug Geld verdient und Zuschüsse braucht. Dann steht man da mit einem weißen Blatt Papier und hofft, dass alles irgendwie hinhaut. Mein Coach war sehr nett und kompetent. Am Ende hatten wir ein klasse Ergebnis und auch der Zuschuss wurde mir bewilligt.“

Jetzt konnten die Vorbereitungen beginnen: Nadine Müller bereiste viele Orte im Ruhrgebiet, führte Gespräche mit den Menschen dort und schoss viele Fotos – POTTPAULI natürlich immer mit dabei. Aus dem Material entstand ein Kinder-Reise-führer mit Fotoaufgaben und Rätseln, die Kinder nachmachen oder lösen sollen. Rein nach dem Motto „Lernen durchs Erleben“ soll das Foto-Reise-Buch die Kreativität fördern und dazu anregen, die Umgebung zu erforschen und die faszinierenden Facetten des Ruhrgebiets schätzen zu lernen. „Ich will Kindern eine Aufgabe geben, wenn sie mit der Familie unterwegs sind. Statt dem üblichen „geh mal auf den Spielplatz“ will ich die Fantasie ankurbeln und den Eltern Tipps für die Wochenendplanung geben“, erläutert Nadine Müller. Insgesamt 20 Standorte in Hamm, Dortmund, Herten, Bochum, Essen oder auch Xanten hat POTTPAULI schon besucht und berichtet über das Kinderbergwerk, das UNESCO-Welterbe Zollverein oder über die Natur auf der Halde. „Bei diesem Mitmach-Buch können die Kinder Teil der Geschichte sein und ihr persönliches individuelles Werk mit Fotos und Erinnerungen gestalten“, erklärt Nadine Müller stolz.

Aber wieso denn ein Stoffschwein zum Reiseführer? Als gelernte Online Marketing Managerin hat Nadine Müller die Statistiken zur Bedeutung von Stofftieren und Schweinen durchforstet. Kurzum: Schweine bringen Glück, Stofftiere spenden Sicherheit, Geborgenheit und Trost. Das Abenteuer-Plüsch-Schwein POTTPAULI ist also genau der richtige kuschelige Begleiter für den Kinder-Reiseführer. „Ich habe durchweg positives Feedback erhalten, was für eine tolle Idee das ist und wie dankbar viele Eltern sind“, so Nadine Müller begeistert. „Mittlerweile ist mein POTTPAULI zu einer eigenen Marke geworden, wird sowohl online als auch im Store und auf Messen verkauft. So haben einige Lädchen meine Produkte in ihr Sortiment aufgenommen und mich auf Bücher-Messen oder Kinder-Basare eingeladen. Es ist schön, dort persönlich meinen Reiseführer in Verbindung mit Stoffschwein POTTPALI anbieten zu können.“

So kann Nadine Müller das Angenehme mit dem Geschäftlichen verbinden und das tun, was sie liebt. Rückblickend kann sie jedem Gründer nur ans Herz legen, wirklich hinter der eigenen Geschäftsidee zu stehen, da die Selbständigkeit einen den ganzen Tag beschäftigt. Sie selbst profitiert da von ihrem Durchhaltevermögen, dem finan-ziellen Background und von ihren Freunden, die sie unterstützen. „Man braucht Freunde, deren Hinweise man auch annehmen möchte. Mir wurde zum Beispiel gesagt, dass ich nicht alle Fotos auf meine Website packen sollte, sondern nur die besten. Quasi eine kleine Übersicht, keine Überfrachtung, denn der User muss schnell zum nächsten Punkt gelangen können. Und siehe da, es klappt“, erzählt die gelernte Mediengestalterin. „Ich habe sehr viel Energie in diese Sache gesteckt und musste viel Eigenleistung erbringen. Ohne den Businessplan hätte ich das alles gar nicht machen können. Hier braucht es viel Professionalität, von der Planung über die Finanzen, bis zur Qualität.“ So ist das Stoffschwein DEKRA-zertifiziert, Allergiker freundlich und kindgerecht, das heißt auch in der Maschine waschbar, wenn man mal gemeinsam draußen durch Pfützen gesprungen ist.

Eigentlich hatte Nadine Müller klein angefangen, um die Kosten im Blick zu haben und erstmal bekannt zu werden. Doch ihre Kunden fungieren als Sprachrohr und über Empfehlungen oder Facebook-Bewertungen wuchs die Anzahl an Kunden schnell. Als Designerin und Autorin entwickelte Nadine Müller die Idee und das Konzept immer weiter, bis sie sich ein Netzwerk aufgebaut und sogar einen eigenen Blog ins Leben gerufen hatte. „Ich wollte die Wochenenden füllen und Eltern eine Strategie an die Hand geben wie „Kids Tipps für schlechtes Wetter“. Das kam super an. Es macht tierisch viel Spaß, sich Aufgaben für die Kinder auszudenken und neue Orte zu beleben. Ich liebe das Ruhrgebiet und werde auch erstmal regional bleiben“, freut sich Nadine Müller. Auch das Ruhrpott Radio ist auf POTTPAULI aufmerksam geworden, nicht zuletzt durch den eigenen Song, in dem es heißt: „Ich bin dein Kuschelschwein, will immer bei dir sein. Wir lassen das Ruhrgebiet in unser Herz hinein“.

Nadine Müller | PinkyP GmbH

Schillingstraße 34
44139 Dortmund

0231 9840366
info@pinkyp.de

www.pottpauli.de

© Fotos: Nadine Müller

 

Leave a Reply

Finden Sie uns