Share Love, Food and Good Vibes – Eventkochen mit Kirsten Nobbe

Wie viele andere Kinder lernte auch Kirsten Nobbe schon von klein auf das Handwerk des Kochens. Sie ist sozusagen mit dem Kochlöffel groß geworden. Es begeisterte sie, wie man aus losen Zutaten wie Eier, Butter, Zucker und Gewürzen ein großartiges Werk zaubern konnte. „Ich wollte etwas kreieren, schmecken, riechen, fühlen und habe mich dann gefragt: Was macht das mit mir?“, erinnert sich Kirsten Nobbe.

„Da steckte noch mehr in mir“

Vorerst blieb das Kochen für sie eine tiefe Leidenschaft, aber ein Hobby. Beruflich ließ sie sich als Wirtschaftskorrespondentin und Übersetzerin ausbilden und fand sich nach einigen Karrieresprüngen im International Marketing wieder. Sie betreute Kunden weltweit, organisierte diverse Meetings und fand sich im Hamsterrad der Großindustrie zurecht. „Mir wurde freie Hand gelassen und den Bürojob konnte ich kreativ gestalten, aber ich merkte, dass da noch mehr in mir steckt, was gelebt werden möchte. An diesem Ort hatte es aber keinen Platz“, erzählt Kirsten Nobbe.

Mit nur vagen Ideen im Hinterkopf begann sie einen neuen Lebensabschnitt und kündigte ihren Job, um sich eine Auszeit zu nehmen und mehr mit sich selbst zu beschäftigen. „Der Abschied vom Unternehmen glich einem Trauerprozess, weil es ein Abschied von meinem alten Leben war. Das kam sehr unerwartet“, erinnert sich Kirsten Nobbe. „Ich bin dann in ein Kloster gegangen und habe da eine Qi Gong Woche mitgemacht. Das hat mich so begeistert, dass ich anschließend eine Ausbildung zur Qi Gong Trainerin absolviert habe“, so die gelernte Wirtschaftskorrespondentin zwinkernd. Qi Gong ist eine Meditationsform zur Kultivierung des Körpers und Geistes durch Atem-, Konzentrations- und Bewegungsübungen.

Eventkochschule meets Finest Fitness

Begeistert vom Qi Gong und gesunder Ernährung nahm Kirsten Nobbe wenig später an einem Seminar mit dem Titel „Change your mind, change your life“ teil und schaffte es, sich von alten Strukturen zu lösen und neue Sichtweisen zu gewinnen. Sie sammelte viele Erfahrungen und merkte deutlich, dass sie ihr Wissen gerne an Gruppen weitergibt. Nach diversen glücklichen Zufällen bekam sie dann eine Anfrage von dem Inhaber des Finest Fitness Club in Weinheim, der die Vision hatte, gesunde Ernährung mit Bewegung in seinen Studios zu kombinieren. Dies war die Geburtsstunde einer Küche im Fitnessstudio. Kirsten Nobbe hatte freie Hand in Konzeption und Einrichtung der Küche. „Das bestehende Logo des Studios habe ich übernommen, dort Besteck eingearbeitet und geboren war die Finest Fit Küche, eine Erlebnis- und Eventkochschule.“„Es war alles genau so, wie ich es wollte: Ich war angebunden an ein solides und erfolgreiches Unternehmen und konnte trotzdem selbständig handeln“, so Kirsten Nobbe. Somit konnte sie im Studio Qi Gong und Meditationskurse geben, kombiniert mit ihrer Leidenschaft fürs Kochen in der Finest Fit Küche.

Als Leitung der Küche probierte Kirsten Nobbe einiges aus: Workshops, Kochevents, Teambuildings, Geburtstagsfeiern, Vorträge, Konzerte und live Eventkochen. Doch nach vier Jahren wurde der Wunsch nach Veränderung immer größer. So entschied sie sich 2019 für eine Neuorientierung und machte mit ihrem Mann eine Weltreise. Ihr Ziel war es neue Erkenntnisse und Wünsche in ihr Leben zu integrieren. Somit war die Kündigung noch vor der Abreise ein großes Geschenk. „In diesem Moment wurde quasi meine unabhängige Selbständigkeit geboren“, so die Eventköchin. „Meine Freundin sagte immer, es sei etwas ganz anderes sich auf eigene Beine zu stellen und deshalb solle ich einen Experten zu Rate ziehen.“ Die ersten Recherchen führten Kirsten Nobbe zu den Unternehmensberatern von Erfolgspfad, die sie über ihre Möglichkeiten eines Existenzgründercoachings zur Vorbereitung der Selbständigkeit aufklärten. „Ich war total begeistert und bekam von der Agentur für Arbeit direkt einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein mit 60 Einheiten, also mit allem Drum und Dran.“

„Mein Berater war ein Sechser im Lotto“

Kurz darauf traf sich Kirsten Nobbe mit ihrem Unternehmensberater, der gemeinsam mit ihr einen ausgefeilten Businessplan erarbeitete und ihr Entwicklungspotentiale aufzeigte. „Als kreativer Freigeist war ich recht skeptisch, ob ich das mit den Zahlen alles auf die Reihe kriege. Das Coaching war dann eine einzige große Überraschung, weil mein Berater ganz konkret wurde und alles ordentlich mit mir aufgesetzt hat“, so die Eventköchin begeistert. „Es ging nicht nur um Zahlen, Daten und Fakten, sondern um den Charakter dahinter, um Authentizität und darum, konstruktiv in jede Richtung zu denken. Wir haben viel diskutiert und ich habe an Klarheit gewonnen – das war ein riesen Geschenk. Er war echt der absolute Kracher“, lacht sie.

Als selbständige Eventköchin bietet Kirsten Nobbe heute zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema Kochen und Genießen an. Gekocht wird in der Finest Fit Küche oder in anderen geeigneten Locations. Sie richtet Teamevents, Kochkurse, Geburtstagsfeiern, Weihnachtsfeiern und auch Hochzeiten aus. Der Fokus liegt bei ihren Events immer auf dem gemeinsamen Live-Kochen mit Aromen aus aller Welt. Es gibt demnach kein Buffet oder Catering, denn alles wird live gekocht und serviert. „Bei mir gibt es keine Gruppeneinteilung und keine Rezepte, keinen Wettkampf um das beste Gericht. Alle kochen gleichzeitig, denn jeder macht, was er kann oder wozu er Lust hat. Für jeden ergibt sich ein Platz, was auch das Team an sich stärkt“, berichtet Kirsten Nobbe. Die kreativen Workshops finden auf Deutsch, Englisch, Niederländisch oder Spanisch statt und dienen nicht nur der Vermittlung von Koch- und Ernährungswissen, sondern auch von Freude, Offenheit und Kreativität. Kirsten Nobbe kommt mit ihren mobilen Kochplatten auch zu den Kunden nach Hause. Mit ihrem Team aus fünf Frauen kann sie mittlerweile unabhängiger planen und ihren Live-Kochevents eine besondere Wertigkeit geben.

Good Vibes Only

„Es ist mir täglich eine große Freude das weiterzugeben, was mich das Leben gelehrt hat. Ich will andere inspirieren, das Leben in allen Facetten bewusst zu genießen und sich die Zeit dafür zu nehmen. Mein Können ruht in mir und entfaltet sich dort, wo es Platz hat“, berichtet Kirsten Nobbe zufrieden. So rät sie auch anderen Gründern, unkonventionelle Wege zu gehen und dabei Mut zum eigenen Charakter zu haben. Sie sei nur ihrer Passion und ihrem Herzen gefolgt und habe jetzt einen Job gefunden, der alle Sinne anspricht. „Ich gehe lieber stolpernd ins Ziel, als gar nicht erst loszulaufen. Erfahrungen sammelt man doch erst auf dem Weg, wenn man offen ist fürs Leben“, so die Eventköchin überzeugt. „Man sollte lernbereit sein und dabei stets reflektieren, ob das für einem selbst stimmig ist. Sich selbständig machen heißt nicht, dass man allein ist. Egal ob man ein Team bildet, Kooperationen eingeht oder eben einen Coach zu Rate zieht – man sollte sich Verbündete suchen, um Aufgaben zu lösen. Ich jedenfalls bin begeistert, wo mich das Coaching hingeführt hat und bin erfüllt von großer Dankbarkeit, dass das Leben mir so eine tolle Chance geschenkt hat.“

 

Kirsten Nobbe

Bewegen.Kochen.Genießen.

0160 5604328
kirsten.nobbe@kirstennobbe.de
www.kirstennobbe.de

 

Leave a Reply

Finden Sie uns